EnglischKlassische Musik Salonmusik

László Fogarassy (Violine)

László Fogarassy (Violine) geb. in Zrenjanin, einer ungarischen Enklave im ehemaligen Jugoslavien.
Studien an den Musikhochschulen Detmold bei Tibor Varga, Freiburg bei Nicolas Chumachenco, Mannheim bei Roman Nodel und Stuttgart Kammermusik beim Melos Quartett.
Sonderpreisträger beim Int. Geigenwettbewerb in Sion (CH).
Konzertmeistertätigkeiten bei verschieden Orchestern in Holland, Frankreich und Deutschland.
Erster Geiger im Basler Sinfonieorchester und rege Tätigkeit als Kammermusiker. Zahlreiche CD-Einspielungen u.a. Duo Fogarassy/Henninger, Laszlo Quartett und Ensemble.

Zsolt Nemeth

Zsolt Nemeth(Klavier)
wurde am 10.02.1967 in Budapest geboren. Nach dem erfolgreichen Diplom (mit Auszeichnung)an der Franz Liszt Musikhochschule in Budapest,wo er bei Prof. Sandor Falvai studierte,setzte er sein Studium an der staatl.Musikhochschule Freiburg in der Klasse von Prof.Hazay fort. Er nahm an mehreren Meisterklassen teil,unter anderem bei Tibor Hazay,Macolm Bilson und Gy.Sebök.1992 gewann er den 2.Preis beim Dochnàny-Wettbewerb in Budapest. Er gibt regelmässig solo und Kammermusikkonzerte in Ungarn,Österreich und Deutschland.









Sonatenabend: Laszlo Fogarassy- Violine - Zsolt Nemeth- Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart
Warscheinlich im Frühsommer 1778,Paris
Sonata Nr.4 KV 300c (304)
Allegro
Tempo di Menuetto
Franz Schubert
Komponiert 1817
Erschienen 1851
Sonate Opus posth.162 D 574
Allegro moderato
Scherzo
Andantiono
Allegro vivace
Pause
Ludwig van Beethoven
Komponiert 1800/01
Dem Grafen Moritz von Fries gew.
Rondo - Allegro ma non troppo
Allegro
Adagio molto espressivo
Scherzo
Johannes Brahms
Komponiert 1886-88 in Thun
Hans von Bülow gew.
Sonate Opus 108
Allegro
Un poco presto e con sentimrnto
Presto- Agitato